Firmenporträt 01/04/19

Koblenz. Aluminium ist ein sehr leichtes Metall, aber diese beiden Brocken hier haben es in sich: Je zehn Tonnen schwer, rund vier Meter lang, zwei Meter breit, 60 Zentimeter dick, liegen die Barren auf dem gewaltigen Transportwagen. Das Gefährt mit der schweren Last setzt sich jetzt in Bewegung, steuert autonom und zielstrebig den Vorwärmofen an. Als der sich öffnet, flirrt die Luft in der Halle davor: Hunderte Grad heiß ist es im Inneren. Vorwärmen klingt so harmlos. Aber hier geht es nicht um eine Portion Essen…
weiterlesen