Feature 31/12/18

Frankfurt/Treis-Karden. A 5, südlich von Frankfurt: Ein Lkw fährt bei Langen/Mörfelden auf die Autobahn, Sensoren erkennen die Oberleitung über der rechten Fahrspur, automatisch fahren die Stromabnehmer auf dem Dach des Führerhauses aus. Jetzt wird der E-Motor des Lastwagens über das Netz versorgt, zugleich seine Batterie aufgeladen. Das Ganze sieht ein bisschen aus wie die HO-Eisenbahn aus dem Kinderzimmer. Allerdings liegen 670 Volt Spannung an.
weiterlesen